26.07.2016

Manitou mit neuem Gesicht

Zum Juli ist Arnaud Boyer neu zu Manitou gestoßen. Er heuert als Vice President für Marketing & Produktentwicklung beim französischen Hersteller von Arbeitsbühnen und Teleskopladern an. Angesiedelt ist sein Posten in der Division Sales & Marketing, die von Executive Vice President François-Frédéric Piffard geleitet wird.

Das Ingenieursdiplom hat Boyer an der Ecole Centrale de Marseille erworben und zusätzlich noch einen MBA an der Pariser Hochschule HEC. Er hatte verschiedene Positionen im Bereich Vertrieb und Marketing in der Automobilbranche inne, darunter neun Jahre bei Renault UK. Zuletzt war er für Case New Holland tätig, wo er 2015 aufstieg zum Direktor Marketing, Services & Kommunikation von CNH Industrial Parts & Services EMEA in Roissy.
Arnaud Boyer

Arnaud Boyer sagt: „Mein Ziel ist es, die bereits angestoßenen Projekte der Manitou Group erfolgreich zu vollenden im Sinne der Kundenzufriedenheit und Letztere in den Mittelpunkt unserer künftigen Handlungen zu rücken. Es ist essenziell, unseren Kontakt zum Kunden zu stärken, indem wir maßgeschneiderte Dienstleistungen und Produkte entwickeln, die noch näher dran sind am Kundenbedürfnis. “

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK