15.07.2016

Unic-Trio für Schmidbauer

Schmidbauer erweitert an den Standorten Augsburg, Karlsruhe und Nürnberg seine Kranflotte um insgesamt drei Minikrane von Unic. Im Einzelnen sind dies zwei B-506-5.2 mit fünf Tonnen Tragkraft und 20 Metern maximaler Hakenhöhe sowie ein B-780.2; er kann bis zu acht Tonnen heben und bietet eine maximale Hakenhöhe von 22,7 Metern. Je ein Unic B-506-5.2 ist in Karlsruhe und Nürnberg basiert, während das große Brudermodell B-780.2 in Augsburg seinen Standort hat.
Minikran-Zuwachs von Unic für Schmidbauer

Die neuen kleinen Krane eignen sich dem Kranvermietunternehmen zufolge ideal für den Einsatz auf schwer zugänglichen Baustellen, in Hallen und bei eingeschränkt zulässigen Bodenbelastungen. Dank der mit Gummiketten ausgestatteten Raupenfahrwerke seien die Geräte geländegängig und extrem wendig. Der B-506-5.2 wiegt fünf Tonnen, und der B-780.2 bringt es auf 8,3 Tonnen Eigengewicht.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK