29.06.2016

Advantage Skyjack

Einsatz am Mekka für Tennisfans: Im ehrwürdigen All England Lawn Tennis and Croquet Club in Londons Stadtteil Wimbledon durften sich vor Beginn des prestigeträchtigen Tennisturniers neun Arbeitsbühnen von Skyjack austoben. Sie waren auf dem legendären Austragungsgelände zur Vorbereitung des zwei Wochen dauernden Rasenturniers im Einsatz.

Das englische VermietunternehmenAdvanced Access Platforms aus Sutton bei London stellte die Gelenkteleskope und Geländescheren für das Turnier, das jedes Jahr im Südwesten Londons stattfindet, zur Verfügung.
Skyjacks SJ51 AJ in Wimbledon

Zum Einsatz kamen mehrere SJ51 AJ sowie einige SJ6832 RT. Skyjacks SJ51 AJ ist eine Gelenkteleskopbühne mit Allradantrieb und einer Arbeitshöhe von 17,55 Meter, das in dieser Höhe auch verfahrbar ist. Die SJ6832 RT ist eine Allrad-Geländescherenbühne mit einer Arbeitshöhe von 11,75 Meter, einem 1,52 Meter langen Plattformausschu und bis zu 40 Prozent Steigfähigkeit. Die Arbeiter nutzten die Maschinen zur Wartung und Reinigung des Geländes, um alles in Topzustand zu bringen.

Das prestigeträchtige Turnier – aus dem Jahr 1877 – ist das älteste Tennisturnier in der Welt und das einzige Grand-Slam-Turnier, das noch auf Rasen gespielt wird. „Es ist großartig unsere Maschinen an so einem legendären Ort zu sehen,” sagt Malcolm Early, Vice President Marketing bei Skyjack.

Im vergangenen Jahr haben Novak Djokovic und Serena Williams sich die Krone von Wimbledon aufgesetzt. Mal sehen, wer dieses Jahr triumphiert.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK