21.06.2016

Europas Next Top-Raupe?

Der Goldlift geht die Luft aus: Der jüngste Neuzugang unter den Hinowa-Raupen hört auf den Namen Lightlift 15.70 Performance IIIS und bietet eine Arbeitshöhe von 15,40 Meter. Sie ersetzt die Goldlift 14.70 und soll deren Erfolgsgeschichte fortschreiben. Laut Dorn Lift, dem Importeur der italienischen Fabrikate für die Märkte D/A/CH, ist die Goldlift 14.70 die meistverkaufte Raupenarbeitsbühne ihrer Klasse in Europa.
Die neue Lightlift 15.70 Performance IIIS im Einsatz

Besonders hervorzuheben sind die Leistungsmerkmale des Nachfolgemodells: Neben der gesteigerten Arbeitshöhe bietet die Lightlift 15.70 eine von etwa sieben Metern sowie 230 Kilogramm Korbtraglast im gesamten Arbeitsbereich. Dafür wiegt es mit 1.950 Kilogramm etwas mehr als der Vorgänger. Der Drehbereich des Arbeitskorbs liegt bei +/- 62 Grad, sprich 124 Grad.
Kompakt verstaut

Das neue Modell ist auch kompakter geworden. So beträgt die Abstützfläche jetzt 2,80 x 2,80 Meter (statt 3 Meter x 3 Meter), und die Transportlänge ohne Korb beläuft sich auf 3,40 Meter. Der auf der bauma 2016 erstmals präsentierte Neuling ist ab sofort bei Dorn Lift zu haben. Prokurist Kurt Pfanner ist sich sicher: „Die neue Lightlift 15.70 Performance IIIS setzt in der 15-Meter-Klasse neue Maßstäbe hinsichtlich Technik und Leistung.“

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK