11.05.2016

300-Tonner für Engel Krane

Mit einem neuen Grove GMK6300L erweitert das Unternehmen Engel Krane aus Burg in Sachsen-Anhalt seinen Fuhrpark im Bereich der Mobilkrane. Der 80-Meter-Teleskopausleger und die ausgewogene Traglasttabelle waren ausschlaggebend für die Kaufentscheidung.

Ringo Engel, geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens, erklärt: „Der Kran wird von unseren Standorten in Sachsen-Anhalt und Berlin-Brandenburg aus eingesetzt. Dem Kran fest zugeteilt sind eine 9-achsige Ballastkombination und ein Begleitfahrzeug.“ Der 300-Tonner löst einen ATF 220-G5 von Tadano Faun mit 220 Tonnen Tragkraft als Flaggschiff des Unternehmens ab.
Engels neuer Grove GMK6300L

Engel führt weiter aus: „Dieser Kran rundet unser umfangreiches Angebot nach oben ab. Seit Jahren richten wir unser Unternehmen aus, um uns deutlich von vielen Mitbewerbern abzusetzen. Ziel ist es, unseren Kunden immer die optimale Technik zur Verfügung zu stellen. Wir bieten unseren Kunden nicht nur Krane. Arbeitsbühnen, Telestapler, Minikrane und die komplette Transportlogistik sind im Unternehmensverbund vorhanden. Damit verfügen wir regional über den umfangreichsten Maschinenpark und können unseren Kunden fast alle Technik aus dem eigenen Haus zur Verfügung stellen.“
Die 9-achsige Ballastkombination

Neben Engel Krane, 1992 gegründet, gehören auch die Firma Citykran sowie die Arbeitsbühnen- und Staplervermietungen Imbooom und Alpha-Lift zur Gruppe.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK