04.05.2016

HWS-Trio übernimmt Eurosupply

Eurosupply Hoogwerksystemen aus Moerdijk ist übernommen worden von den Inhabern von HWS Rental: Dick Schalekamp, Coert Nodelijk und Allard Maij. Das Trio hatte im Januar erst das Vermietunternehmen HWS Rental erworben mit den beiden Standorten Noordwijk und Nunspeet. Jetzt also der zweite Streich, der zweite Zukauf.

Eurosupply wurde 1990 gegründet und gehört Daan van de Poel. In Holland und Belgien vertreibt die Firma die Produkte von Niftylift, Multitel und Nostolift wie auch von Genie. Daan van de Poel bleibt im Unternehmen, in dem nun Noderlijk als Prokurist fungiert, Maij als kaufmännischer Direktor und Schalekamp als Geschäftsführer.

Zu den Beweggründen für den Verkauf äußert sich van de Poel wie folgt: „Die Chancen, den Erfolg auszubauen, sind zweifelsohne da. Aber dadurch müsste ich Abstriche machen bei den Dingen, die ich gerne tue. Indem ich das Geschäft in neue Hände gebe und selbst in Technik und Verkauf aktiv bleibe, habe ich die beste Entscheidung getroffen für die Firma, die Angestellten und Kunden wie auch für mich selbst, denke ich. Nachdem sie Riwal verlassen hatten, war ich stets in Kontakt mit Dick, Coert und Allard. Und nachdem sie HWS gekauft hatten, begannen wir, über unsere jeweiligen Pläne zu sprechen, und wurden uns schnell einig.“
(v.l.) Allard Maij, Daan van de Poel mit Gattin, Dick Schalekamp und Coert Nodelijk

Nodelijk fügt hinzu: „Dass es mit der zweiten Akquisition so schnell ging, lag vor allem daran, dass sich hier die Chance ergab, ein prosperierendes Unternehmen wie Eurosupply zu übernehmen. Unschätzbar wertvoll für uns sind die Händlerschaft für führende Marken, die Vermietaktivitäten im Südwesten der Niederlande, das Schulungszentrum in Moerdijk, der zunehmende Ersatzteilhandel und das Team mit seiner technischen Expertise und seinen Fertigkeiten. Eurosupply und HWS bleiben getrennte Unternehmen, aber wir werden zusehen, die jeweiligen Stärken zu nutzen und Synergieeffekte zu erzielen. Wir danken Daan, dass er uns seine Firma, Mitarbeiter und Kunden anvertraut und an Bord bleibt, um Eurosupply zusammen mit uns noch größer rauszubringen.“

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK