26.04.2016

Zwei GMK5250L für Baldwins

Baldwins Crane Hire nimmt die ersten beiden neuen GMK5250L All-Terrain-Krane von Manitowoc auf der Insel. Die neuen 250-Tonnen-Krane weisen einen siebenteiligen 70-Meter-Hauptausleger sowie eine 37 Meter lange Wippspitze auf und kommen mit einem Motos für Ober- und Unterwagen aus. Beide Maschinen sind schnurstracks zu ihren ersten Einsätzen aufgebrochen bei verschiedenen Bauprojekten in ganz Britannien und sollen auch Turmdreher in London aufbauen.
Der erste Grove GMK5250L auf den Britischen Inseln

David Nash, bei Baldwins zuständig für kleine Krane, sagt: „Wir sind sehr froh, die ersten Grove-Krane vom Typ GMK5250L im Lande zu besitzen. Einer der Hauptgründe für den Kauf ist die Tatsache, dass der Kran einen der längsten Ausleger in seiner Klasse bietet und leicht zu manövrieren ist. So eignet er sich perfekt für eine ganze Reihe von Einsätzen. Sie ergänzen unsere Flotte bestens und stellen für unsere Kunden eine sehr effiziente Lösung dar.“
Andrew Cahill (l.) von Grove übergibt den neuen GMK5250L an David Nash von Baldwins

Die Berufsbezeichnung von David Nash verrät es: Der Mann ist Direktor für Small Cranes bei Baldwins, und es geht wohlgemerkt um 250-Tonner. Baldwins Crane Hire, eine Größe im britischen Markt, betreibt Krane mit Traglasten zwischen sieben und 1.000 Tonnen.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK