20.04.2016

Nummer 5

Bereits im vergangenen Jahr hat sich das Unternehmen Butsch-Meier dafür entschieden, sein Portfolio um Minikrane zu erweitern. Was zuerst mit drei Geräten begonnen hat, ist nun auf derer fünf erweitert worden. Der neue B-780.2 ist mit einer hydraulischen Klappspitze ausgestattet.
Dieter Butsch und Michaela Meier (beide Butsch-Meier) nehmen offiziell den Schlüssel des Unic 780.2 von Thomas Thielen (Unic Vertriebszentrale) in Empfang (v.l.)

Der Systemlift-Partner vermietet die Geräte nicht nur direkt, sondern arbeitet mit zahlreichen (auch anderen) Partnern zusammen, die auf die Minikrane zurückgreifen können. „Keiner lebt die Partnerschaft so wie die Firma Butsch-Meier“, erklärt Thomas Thielen von der Unic-Vertriebszentrale.

„Mit den Minikranen haben wir unser Portfolio erweitert“, betont Dieter Butsch, Geschäftsführer von Butsch-Meier. Das Unternehmen hat neben dem B-780.2 auch die Unic-Modelle B-350.1 und B-506-5.1 im Programm. Prokuristin Michaela Meier ergänzt: „Wir wollen nicht einfach nur die Maschine vermarkten, sondern deren Mehrwert.“

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK