07.04.2016

Boels nimmt nochmal hundert Leonardos

Der niederländische Baumaschinenvermieter Boels Rental hat beim italienischen Hersteller Bravi erneut hundert kleine Selbstfahrer vom Typ Leonardo HD in Auftrag gegeben. Fünfzig der neu georderten Einheiten wurden bereits ausgeliefert; die andere Hälfte soll im Juni an Boels gehen. Vergangenen Sommer hatte Boels schon einmal einhundert Lifte dieses Typs bestellt.
Boels Rental hat bei Bravi erneut hundert Leonardo HDs geordert

Mit seinem Gewicht von lediglich 510 Kilogramm liefert der Leonardo HD eine maximale Arbeitshöhe von 4,9 Metern mit 180 Kilogramm Traglast. Die Steigfähigkeit des Leonardo HD beträgt 40 Prozent, obendrein bietet er 87 Millimeter Bodenfreiheit.

Marina Torres, Vertriebsdirektor bei Bravi Platforms, sagt: „Wir sind wirklich stolz auf diese enorm erfolgreiche Geschäftsbeziehung zu Boels. Wir arbeiten weiterhin daran, den besten Kundendienst und die besten Produkte abzuliefern im Sinne einer für beide Seiten vorteilhaften Zusammenarbeit.“

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK