11.02.2016

Rösler rüstet auf

Die Firma Rösler, spezialisiert auf Überwachungstechnik für mobile Maschinen, erweitert den Funktionsumfang ihrer praktischen kleinen Helfer. Die umfangreiche „All-In-One“-Lösung für Datenerfassung, Diebstahlschutz und Fahrtenbuch mit dem Namen EQ Trace-TD verfügt ab sofort über vier digitale Eingangskanäle. Zusätzlich bietet es jetzt auch einen digitalen Schaltausgang.

Das bedeutet zum einen konkret: Es kann eine weitere Funktion der Maschine erfasst werden. Also zum Beispiel: Motor an/aus, Batterieladezustand, Licht an/aus und zusätzlich Hubarm auf/ab. Zum anderen kann durch den Schaltausgang die Maschine einfach stillgelegt werden.

Wenn ein Mietkunde beispielsweise nicht zahlt, wird ihm auf elektronischem Wege die Möglichkeit genommen, die gemietete Arbeitsbühne oder Baumaschine zu nutzen. Genauso gut kann ungewollte Wochenendarbeit verhindert werden. Oder die gemietete Maschine kann automatisch nach Ende der Mietdauer stillgelegt werden. Damit geht der Vermieter auf Nummer Sicher, dass niemand anderes die Maschine nutzt; und er selber muss noch nicht einmal vor Ort sein, sondern kann das aus der Ferne regeln: gemütlich per Internet.

Rösler bietet die EQ Trace-TD-Geräte mit 7 Jahre Garantie an. Optional ist eine externe GPS-Antenne verfügbar. Sie sind auf Mietbasis bereits ab 17,95 Euro pro Monat (zzgl. Mwst.) zu haben und können EU-weit genutzt werden einschließlich der Schweiz.
Über diese GPS-Antenne hat Obserwando Kontakt mit der Zentrale

Darüber hinaus hat Rösler auch sein elektronisches System Obserwando überarbeitet. So wird die auf Google Maps angezeigte Verkehrssituation ab sofort auch in Obserwando dargestellt. Man kann in der Zentrale oder unterwegs per Smartphone sehen, ob bzw. in welchem Stau der Transporter, Außendienstler oder LKW steht.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK