03.12.2015

Fünfter AC700 für Wiesbauer

Die Firma Wiesbauer hat ihren fünften 700-Tonner des Typs AC700 mit Komplett-Ausstattung von Terex Cranes entgegengenommen. Die Wiesbauers schwören auf die Qualitäten dieses All-Terrain-Krans: „Für uns gibt es kein vergleichbares Modell auf dem Markt – der AC 700 ist so einfach zu transportieren, aufzubauen und zu bedienen wie kein anderer Kran, den wir in dieser Leistungsklasse kennen“, bringt es Geschäftsführer Thomas Wiesbauer auf den Punkt.

Zudem gefallen ihm die kurzen Rüstzeiten. Außerdem spricht der gute Wiederverkaufswert des AC 700 aus Sicht des Unternehmers für dieses Modell – schließlich konnte er den aktuellen Neuerwerb problemlos gegen einen All-Terrain-Kran gleichen Typs aus dem Jahr 2007 eintauschen.
AC 700 Nr. 5 für Wiesbauer

Seine ersten Einsätze hat der AC 700 bereits hinter sich gebracht: Unmittelbar nach der Übergabe ging es auf eine Großbaustelle zum Aufbau eines Turmdrehkrans und anschließend zu Montagearbeiten in ein Kernkraftwerk.

„Wir schätzen generell die hohe Flexibilität diese Krans, den wir dank seiner großen Lastbreite von 400 bis 700 Tonnen beim Kranaufbau ebenso einsetzen können wie im Kraftwerks-, Beton- oder Brückenbau“, erklärt Thomas Wiesbauer.

Übergeben wurde der 700-Tonner auf Terex-Seite von Heribert Bussmann, Carsten von der Geest, Matthias Mayer und Michael Zieger an Thomas Wiesbauer in der Firmenzentrale des Schwerlastlogistikers in Bietigheim-Bissingen.




Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK