30.11.2015

Hochisoliert, hocherfreut

Die Firmengruppe ČEZ aus Tschechien hat über den Time-Versalift-Distributor Statech eine hochisolierte LKW-Arbeitsbühne vom Typ VO-355-MHI geliefert bekommen. Die vollhydraulische Bühne verfügt über einen um 101 Grad drehbaren unteren Ausleger und einen seitlich montierten oberen Ausleger, der sich um 210 Grad abwinkeln lässt. Die Bühne mit knapp 20 Metern Arbeitshöhe wird für Arbeiten unter Spannung bis 69 Kilovolt eingesetzt.
Der tschechische Energieversorger ČEZ hat eine hochinsolierte Versalift-Bühne vom Typ VO-355-MHI erhalten

Aufgebaut ist die Bühne auf einem der Euro 6-Norm entsprechenden MAN TGM 18.340 4x4-Chassis. Die maximale Arbeitshöhe beträgt 19,4 Meter, die Reichweite liegt bei elf Metern. Der Doppelkorb kann 2 x 136 Kilogramm aufnehmen, wobei beide Körbe sich um jeweils 90 Grad drehen lassen. Obendrein können Lasten bis zu einem Gewicht von 905 Kilogramm mit nach oben transportiert werden. Die Maschine verfügt zdem über ein Endlosschwenkwerk und H-Abstützung einschließlich ausziehbarer Stützen.
(v.l.) Martin Sloth von Time, Roman Hracek, Radan Benes, Jiri Zlamal und Zdenek Sutnar von ČEZ, Pavel Boubelik von Statech und Per Torp von Time

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK