10.11.2015

Bei Demontage gegen Haus gestürzt

Am Montagvormittag ist der Ausleger eines Baukrans bei der Demontage aus ungeklärter Ursache auf das Dach und den Balkon eines dreigeschossigen Wohn- und Geschäftshauses gestürzt. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt.

Eine Arztpraxis im Haus wurde durch die Polizei geräumt. Das Gebäude wurde im Bereich der Dachtraufe beschädigt. Der defekte Baukran konnte mit Unterstützung des Feuerwehrkrans durch die beauftragte Baufirma gesichert und anschließend abgebaut werden. Nach Abschluss der Einsatzmaßnahmen konnte auch das Gebäude wieder betreten werden. Zur Unfallursache hat das Amt für Arbeitsschutz die Ermittlungen aufgenommen.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK