03.11.2015

Omme-Tochter übernimmt Service für Aichi

Team-Gedanke: Die neu gegründete Ommelift-Tochter TEAM Liftservice & Parts GmbH übernimmt ab 1. November den autorisierten Servicebetrieb und die Ersatzteilversorgung für Aichi Europa. Dieser war zuletzt bei der Firma Euro Lift System AG, kurz ELS, unter der Leitung von Rainer Wrobel angesiedelt.

Das Wichtigste: Das Team dahinter bleibt im Großen und Ganzen dasselbe. Die beiden bewährten und qualifizierten Aichi-Profis Peter Knuth und Steffen Schönherr sind zur neuen Firma Team Liftservice & Parts gewechselt.
Rainer Wrobel

Rainer Wrobel bezeichnet die Übergabe des Aichi-Servicebetriebs in die Hände der Ommelift GmbH als „einen Schritt in die richtige Richtung, um auch in Zukunft zielgerichtet und zeitnah den Kundenanforderungen gerecht zu werden.“ Zudem sei die Firma Omme bekannt ist für ihren hohen Qualitätsstandard.

Geleitet wird Team Liftservice & Parts von Ommelift-Geschäftsführer Yama Saha. Neben den Aichi-Produkten kümmert sie sich auch um den Service für Ommelift. Saha und seine Mannschaft verfügen mittlerweile über drei eigene Service- und Vertriebsstützpunkte in Deutschland.
Steffen Schönherr, Yama Saha und Peter Knuth (v.l.)

„Teamgeist wird in unserer Firmenphilosophie groß geschrieben, und wir freuen uns, dass Aichi S.O. BV aus Holland uns das Vertrauen schenkt, den Service weiter auf- und auszubauen,“ betont Yama Saha. „Die Kunden erwartet eine professionelle Zusammenarbeit, so wie man es von Euro Lift System jahrelang gewohnt war.“

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK