15.10.2015

Eingeklemmt zwischen Palette und Ausleger

In Krugzell im Oberallgäu wurde ein Bauarbeiter zwischen Palette und Ausleger eines LKW-Ladekrans eingeklemmt und dabei lebensgefährlich verletzt. Der 25-Jährige war mit dem Abladen von Sperrgitterpaletten von einem LKW beschäftigt. Er wurde zwischen einer bereits abgeladenen Palette und dem Kranarm, den er per Fernbedienung steuerte, eingeklemmt. Arbeitskollegen und Passanten befreiten den jungen Mann, der schließlich mit den Rettungshubschrauber ins Klinikum Kempten geflogen wurde.

Der Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu dem Betriebsunfall aufgenommen. Nach derzeitigem Sachstand scheidet ein Fremdverschulden aus; vielmehr sei laut Polizei von einem Bedienfehler des 25-Jährigen auszugehen. Der Unfall ereignete sich am Montagvormittag.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK