13.10.2015

Grünes Team tourt im Grünen

Auf Initiative von Niftylifts Mark van Oosten und Claus Rehak von Mietlift wurden die sechs „Maschinen“ auf Herz und Nieren getestet. Galt es doch, in zweieinhalb Tagen insgesamt acht Pässe auf über 2.100 Metern Meereshöhe mit dem Mountainbike zu überwinden...
Da hatten alle noch gut lachen

MIt dabei waren Lee Casebrook und Mark van Oosten, beide von Niftylift, Erich Mayer von Mayer Autokran, Bernhard Reinisch von Ruthmann Österreich, Claus Rehak von Mietlift Arbeitsbühnen sowie Karl-Heinz Seeger von Seeger Arbeitsbühnen (im Bild von links).

Bei hervorragenden Bedingungen startete das Sextett im Engadin in der Schweiz und fuhr über Waldwege, Schotter und Trails nach Livigno in Norditalien– und wieder zurück. Die zwei Übernachtungen – eine im einsamen Sommerbergdorf S-charl auf 1.800 Metern Höhe, die andere im Wintersportort Livigno – hätten unterschiedlicher nicht sein können.
Fast schon Tarnfarbe: Sehen Sie die zwei grünen Punkte im Grünen?

Der Weg führte vorbei an Felswänden, über steile Aufstiege und Abfahrten, die den Mut und das fahrerische Können sowie die Kondition der Teilnehmer auf eine harte Probe stellten. Bis auf ein Gewitter am Passo Alpisella in 2.290 Metern Höhe hielt das Wetter, was es versprach. Und für manchen Biker zeigte sich das hochalpine Gelände von einer bislang nicht gekannten Seite – ganz ohne Schnee.

Das Wochenende abseits von Straßen und Verkehr ließ genügend Raum für den Gedankenaustausch, wie die Beteiligten berichten. Müde Beine gegen Ende des Tages ließen bei allen Teilnehmern den Wunsch aufkommen, auf Batteriebetrieb umschalten zu können. Aber das wäre dann doch eher etwas für die anderen „green machines“ von Nifty...
Traumhaftes Alpenpanorama

Nichtsdestotrotz endete das verlängerte Wochenende zwar mit ein paar zerkratzten Ellenbogen und müden Beinen, aber auch mit der klaren Aussage: „Nächstes Jahr wieder!“

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK