02.10.2015

Craig Paylor geht zu Ahern

Don Ahern, Eigentümer von Ahern Rentals, Snorkel und Xtreme Manufacturing, zieht eine neue Führungsebene ein, zu der Ex-JLG-Chef Craig Paylor gehört. Er fungiert als Chief Operating Officer (COO) der Firmengruppe. Der 59-Jährige war fast 30 Jahre lang für JLG tätig und wird noch diesen Monat seinen neuen Posten bei Ahern in Las Vegas antreten.
Craig Paylor

Das neue Management-Team wird angeführt von Don Ahern und seinem Sohn Evan und soll Wachstumsstrategien entwickeln und umsetzen für alle Ahern-Firmen. Als da wären: Ahern Rentals, Xtreme Manufacturing, Snorkel Manufacturing, Ahern IT, Ahern Australia, Ahern Japan, Ahern Deutschland, Ahern Canada, Snorkel China, Diamond A Equipment, Xtreme Financial Services, Equipment Parts Plus, DFA Properties, AX Transportation, Supergrip West Tires und Rhino Turf.

Don Ahern gibt zu Protokoll: „Das dynamische Wachstum in der Produktentwicklung und im weltweiten Vertrieb macht es erforderlich, dass ich ein Kernteam aus erfahrenen Branchenexperten bilde. Unser Geschäft wächst rapide, sowohl die Produktion als auch der Vertrieb, der Verkauf und die Vermietung wie auch der weltweite Kundenservice. Die Mannschaft, die ich zusammenstelle, bringt enormes Branchen-Knowhow und strategisches Denken mit und wird uns erfolgreich voranbringen.“

Craig Paylor selbst sagt: „Ich fühle mich geehrt und freue mich, zu Ahern zu stoßen. Don und Evan haben ein starkes Team geformt, das das Unternehmen zu einem Global Player in der Produktion, im Vertrieb und im Engineering gemacht hat und zu einem führenden Vermieter in den USA. Ich möchte meinen Teil dazu beitragen, dieses großartige Team zu unterstützen.“

Kommentar
Nichts anderes als ein Paukenschlag ist das: Don Ahern zieht Craig Paylor an Land, interessant und überraschend. Paylor kennt sich aus im Geschäft mit Arbeitsbühnen und Telestaplern und kann innerhalb der Firmengruppe zweifelsohne eine starke Rolle spielen. Als finanziell unabhängiges Individuum ist er ein guter Ausgleich, eine Gegenfigur zu Don Ahern, der das Business aufgebaut hat durch harte Arbeit und Entschlossenheit, einen praktischen Ansatz und seine persönliche Ausstrahlung.

Mit zunehmendem Wachstum und steigender Komplexität wird dieser Führungsstil immer schwieriger. Ahern ist praktisch ständig unterwegs, seitdem er Snorkel erworben hat. Paylor kann ihm da sicherlich die eine oder andere Last abnehmen. Vielleicht lässt sich so auch langsam eine Nachfolgeregelung anbahnen und der künftige Unternehmenserfolg sichern.

Kommentare