05.10.2015

Rentloxx geht an den Start

Die Firma Rentloxx GmbH aus Günzburg startet als neuer Anbieter im Bereich der Onlinevermietung von Maschinen. Das Unternehmen konzentriert sich auf Arbeitsbühnen, Krane, Telestapler und Baumaschinen aller Art. Eine große Auswahl entsprechender Geräte steht bei Rentloxx eigenen Angaben zufolge zur Auswahl. Laut den Betreibern steht die „bundesweite Vernetzung“ im Vordergrund des neuen Vermietportals.

Rentloxx könne Disponenten entlasten und Zeit und Mühe sparen, wirbt das Portal für seine Dienste. „So stellt mit diesem Portal das lästige Suchen und stundenlange Telefonieren für die bundesweite Auftragsabwicklung keine große Herausforderung mehr dar“, heißt es. Die Services reichen von der ersten Anfrage bis hin zur Abmeldung eines Mietobjekts. Dabei sei alles einfach und verständlich gehalten. Das System bietet auch ein Bewertungs- und Nachrichtensystem.

Welches Ziel verfolgt Rentloxx? Als Hauptziel nennt das Unternehmen, dem Suchenden dabei zu helfen, seine Mietobjekte schnell und einfach zu finden, egal ob in der Region oder deutschlandweit. Anhand der Anfragen könne jeder Vermieter seinen Fuhrpark entsprechend optimieren und die Auslastung erhöhen, erklärt Geschäftsführer Christian Langer.

Besonders interessant: Drei Monate lässt sich das Portal derzeit unverbindlich testen, ganz ohne Vertragsbindung. Nach der kostenlosen Testphase kostet die Mitgliedschaft bei Rentloxx 93 Euro inkl. der gesetzl. MwSt. im Monat .
So sieht die Webseite aus

„Rentloxx wird für die Vermietbranche eine sehr interessante Plattform werden. Auch die Hersteller werden davon profitieren können“, verspricht Geschäftsführer Christian Langer.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK