09.09.2015

Skanska lässt Manager schulen

Skanska-Manager absolvieren IPAF-Kurs „Hubarbeitsbühnen für Führungskräfte“: 20 Mitarbeiter von Skanska Romania haben den entsprechenden IPAF-Kurs erfolgreich absolviert. Dieser Kurs vermittelt Führungskräften das Wissen um Vorbereitung und sichere Koordinierung eines Einsatzes verschiedenener Arten von Hubarbeitsbühnen vor Ort.

Der Kurs wurde vom durch IPAF-zertifizierten Trainer Martin Wraith abgehalten, organisiert von IPAF-Mitglied und Vermietunternehmen Industrial Access Romania, das 2013 einen International Award for Powered Access (IAPA) in der Kategorie Hubarbeitsbühnenvermieter des Jahres 2013 gewonnen hatte.
Skanska-Teilnehmer des IPAF-Schulungskurses

Mircea Bosie, Umwelt- und Arbeitsschutzkoordinator bei Skanska Romania und Kursteilnehmer, ist voll des Lobes: „Die Struktur des Schulungsmoduls war gut und führte uns Schritt für Schritt an die Materie heran, ohne uns in zu kurzer Zeit mit zu vielen Informationen zu überladen. Der Schulungsinhalt war sehr verständlich und wurde auf interessante Weise vermittelt, mit Hilfe von Videos, Fallstudien und Animationen. Der größte Bonus war der Trainer, der sehr gut vorbereitet war und die Schulung effektiv abhielt.“

Der IPAF-Kurs „Hubarbeitsbühnen für Führungskräfte“ kann in zertifizierten Schulungszentren weltweit in englischer, deutscher, französischer, italienischer, niederländischer, spanischer und portugiesischer Sprache gebucht werden. Der auf einen Tag angelegte Kurs behandelt nicht die Bedienung der Maschinen, sondern die Planung, Überwachung und effektive Verwaltung des Einsatzes mobiler Hubarbeitsbühnen vor Ort. Er wird mit einer schriftlichen Prüfung abgeschlossen, die die Teilnehmer bestehen müssen, um ein Zertifikat zu erhalten.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK