10.08.2015

Schild beschädigt

Am Freitagabend ist dem Fahrer eines Lastwagend im schweizerischen Schmeikon (Kanton St. Gallen) ein Malheur passiert: Er hat auf der Autobahn A53 mit seinem Kran ein großes Hinweisschild beschädigt, das weit über den Fahrspuren hängt. Der Mann hatte schlichtweg vergessen, seinen Ladekran nach Gebracu wieder einzufahren. Verletzt wurde niemand. Es entstand lediglich Sachschaden von etwa 1.000 Franken.
Das Schild wurde leicht lädiert (Bild: Polizei St. Gallen)

Dieses Fahrzeug rammte das Autobahnschild (Bild: Polizei St. Gallen)

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK