09.08.2015

Neustart im Nordwesten

Zum Jahreswechsel hat sich der Arbeitsbühnenvermieter Nordwest Lift neu formiert, hervorgegangen aus der Arbeitsbühnensparte von Willenbrock Fördertechnik. Gerken hatte die rund 700 Maschinen sowie die Betriebsstätten im Dezember 2014 für einen ungenannten Preis übernommen.

Mit innovativen Ideen und verjüngtem Fuhrpark will Nordwest Lift nun bei den Kunden punkten. Es wurde und wird derzeit kräftig in Neugeräte investiert. So ist die neue Hybridschere von Holland Lift, die HL-330 E14 4WDS/N, nun bei Nordwest Lift mit Hauptsitz in Bremerhaven verfügbar. „Wir reagieren damit auf die stark gestiegene Nachfrage nach schmalen, extrem hohen Scherenarbeitsbühnen zum Bau moderner Hochregale für den Online-Handel“, sagt Markus Liffers, Geschäftsführer von Nordwest Lift. Die bis zu 8,40 Meter lange Plattform hebt bis zu 650 Kilogramm und bietet viel Platz auch für große und sperrige Teile.
Neue Hybridtechnik bei Nordwest Lift: Holland Lifts 33-Meter-Scherenarbeitsbühne

Aber auch Hybrid-Gelenkteleskope des Typs HR28 Hybrid 4x4 von Niftylift wurden angeschafft. In den kommenden Wochen erhält Nordwest Lift zudem die ersten breiten 19-Meter-Elektroscheren des Typs HL 190 E20 von Holland Lift. Im LKW-Bereich wird ebenfalls stark investiert, allein acht neue Ruthmann-„Steiger“ der Typen TB 270 und TB 220 stehen kurz vor der Auslieferung. „Mit diesen Investitionen setzt Nordwest Lift konsequent den Modernisierungskurs fort, den wir zu Beginn des Jahres eingeschlagen haben“, erklärt Liffers.

Hintergrund
Zur Zeit betreibt die Gerken-Tochter fünf Standorte: Bremen, Bersenbrück (zwischen Cloppenburg und Osnabrück), Hannover-Langenhagen, Wilhelmshaven sowie die Zentrale in Bremerhaven. Weitere sind in Planung. Nordwest Lift hat die Möglichkeit, Maschinen bei Gerken zu mieten. Nordwest Lift ist ein eigenständiges Unternehmen, gehört aber zur Gerken Gruppe. Die Schwerpunkte setzt Nordwest Lift in der Vermietung von Scheren- sowie Teleskop- und Gelenkteleskopbühnen bis 43 Meter Arbeitshöhe. Aber auch LKW- und Anhängerarbeitsbühnen finden sich im Mietpark.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK