03.08.2015

Oil & Steel stellt deutschen Vertrieb neu auf

Der bisher bereits regional zuständige Partner Bauscher in Neustadt an der Weinstraße wird ab sofort alleiniger Ansprechpartner für die Postleitzahlenbereiche 0, 1, 5, 6, 7 und 9. Für die weiteren PLZ-Gebiete sind aktuell Giovanni Tacconi und Tiziana Verasani von Oil & Steel in Italien die direkten Ansprechpartner. Michael Schapperth, seit August 2011 Vertriebsleiter Deutschland bei Oil & Steel, wird das Unternehmen auf eigenen Wunsch, wie er gegenüber Vertikal.Net betonte, Ende August verlassen.

Bauscher wird dabei als General-Importeur für die oben genannten PLZ-Gebiete das bereits bestehende Vertriebs- und Servicenetz betreuen und ausbauen. Dafür wird in erster Linie Klaus Niemes verantwortlich sein. Er sieht in dieser Maßnahme von Oil & Steel einen weiteren logischen Schritt, um die Marke auf dem deutschen Markt zu etablieren.
Klaus Niemes

Niemes sagt: „Der Erfolg der letzten Jahre bestätigt uns, mit Oil & Steel den richtigen Partner zu haben, der äußerst flexibel auf Kundenwünsche reagiert und in Sachen Zuverlässigkeit besonders hervorzuheben ist. Durch die neue Vereinbarung haben wir ab sofort noch bessere Möglichkeiten, den Kunden und Partnern bestmögliche Betreuung und Service zu bieten. Es freut uns, dass wir mit dem italienischen Markenhersteller gemeinsam eine erfolgreiche Zukunft gestalten können.“

Bereits auf den Platformers' Days im September werden neue, speziell für den deutschen Markt konzipierte Maschinen, vorgestellt. Weitere Neuigkeiten folgen im Laufe des Jahres 2015.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK