21.07.2015

Mehr Optionen für die Beta SL

Aufgrund der großen Kundennachfrage hat Columbus McKinnon Engineered Products die Elektroseilwinde Beta SL jetzt mit noch mehr Optionen ausgestattet wie Frequenzumrichter, Anpresswalze oder Schlaffseilschalter.

Die Beta SL von Pfaff-Silberblau wird standardmäßig mit Getriebeendschalter und Elektrosteuerung geliefert und bewältigt Hublasten zwischen 250 und 2.000 Kilogramm. Dabei erfüllt die Beta SL höchste Sicherheitsstandards entsprechend den Vorschriften der EN 14492 für Krane, kraftgetriebene Winden und Hubwerke sowie der Berufsgenossenschaftlichen Vorschrift BGV D8 für Winden, Hub- und Zuggeräte.

Erhältlich ist die Winde mit geschlossenem Schnecken- oder Stirnradgetriebe und Drehstrom-Asynchronmotor mit elektrisch lüftender Federdruckscheibenbremse. Die Lieferzeit beträgt laut Hersteller lediglich eine Woche.
Pfaff-Silberblau-Elektroseilwinde Beta SL

Konstrukteure können sich vorab CAD-Daten für die Beta SL downloaden: Mit dem kostenlosen Online-Tool CAD & go lassen sich auf der Herstellerwebseite 2D- und 3D-Modelle in verschiedenen Dateiformaten herunterladen und nutzen.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK