13.07.2015

Hundert Tonnen für Hird

Ein neuer Grove GMK4100L geht an die britische Hird Group. Der 100-Tonner wurde in dieser Version auf den diesjährigen Vertikal Days im Mai gezeigt – und von Hird dort gekauft. Der 4-Achs-Kran bietet eine maximale Traglast von hundert Tonnen und soll Ende August an den Firmensitz der Hird-Gruppe in Hulll ausgeliefert werden.

Geschäftsführer Philip Hird erläutert: „Wir waren beeindruckt von den bisherigen Grove-Kranen in unserer Flotte und sind glücklich über den Kauf des neuen GMK4100L. Sein langer Ausleger und seine Vielseitigkeit prädestinieren ihn für enge Einsatzorte in Großbritannien.“

Der GMK4100L ist die Version mit langem Ausleger des beliebten GMK4100 AT-Krans auf vier Achsen. Der Ausleger misst 60 Meter. Auf 48 Metern hebt der Kran 1,6 Tonnen. Dabei ist der Kran 10,7 Meter lang.

Die Firmengruppe Hird ist in ganz Großbritannien tätig und betreibt drei Standorte. Sie führt die Pick-&-Carry-Krane von Valla genauso im Programm wie eine breite Palette an Arbeitsbühnen sowie Vakuumsauger und Equipment zur Glasmontage. Zudem handelt das Unternehmen mit den Produkten von 3B6, Valla Cranes und Winlet aus Dänemark.
Hird erhält Ende August einen neuen GMK4100L

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK