09.07.2015

Schmal, elektrisch – und 33 Meter

Holland Lift hat seine größte Elektroscherenbühne herausgebracht, die nur 1,40 Meter breite HL-330 E14 4WDS/N . Sie bietet 33 Meter Arbeitshöhe und 600 Kilogramm Korblast.

Die Neuheit kann in voller Höhe verfahren und sowohl innen als auch außen eingesetzt werden. Dank der Plattformerweiterung um zwei Meter bekommt man ein mächtiges Deck von 8,40 Meter Länge. Standard sind Allradantrieb und -lenkung, ebenso ein automatisches Schmiersystem. Das Eigengewicht der 33-Meter-E-Schere liegt bei 24 Tonnen.
Die neue Holland Lift HL E14 4WDS-N kommt auf eine Arbeitshöhe von satten 33 Metern

Die öffentliche Premiere der neuen Holland-Lift-Schere steht auf den Platformers' Days sowie auf den Verticaaldagen im September an. An die Wiesecker Werkzeugvermietung gingen die ersten Exemplare. Eine weitere HL-330 E14 4WDS/N geht an Felbermayr in Österreich.

Holland-Lift-Chefin Eline Oudenbroek gibt folgende Marschroute aus: „Mit der Einführung unserer neuen HL-330 erhöhen wir weiter die Standards. Allein mit dieser einzigartigen schmalen Scherenbühne können wir unseren Kunden eine breitere Palette an Lösungen anbieten, die für eine ganze Menge von Einsatzbedingungen geeignet ist.“

Und der für den deutschen Markt zuständige Johannes Becker fügt hinzu: „Die Nachfrage nach einer schmalen und stabilen Scherenbühne mit einer derart großen Arbeitshöhe ist hoch. Denn überall in Europa gibt es riesige Lagerhallen aufgrund des Siegeszugs des Onlineshopping. Außerdem müssen sich die Logistikzentren nahe am Markt befinden. Sie benötigen bessere Lösungen, und die hat Holland Lift!“
Die HL E14 4WDS-N wiegt 24 Tonnen

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK