07.07.2015

Sechs Richtige

Bald fertig ist die Industrieanlage, für die seit August 2014 sechs Krane aus dem Kranpark der BKL Baukran Logistik auf einer Großbaustelle in Zeitz nahe Leipzig stehen. Für die bauausführende Arbeitsgemeinschaft Dywidag Dyckerhoff & Widmann und Habau Hoch- und Tiefbau konzipierte die BKL Hannover die optimale Gestellung der sich teilweise überschwenkenden Krane und griff dabei auf Typen verschiedener Hersteller zurück.

Das Team der BKL Hannover montierte insgesamt vier Obendreher: drei von Potain, und zwar die Modelle MDT 178, MDT 218 und MDT 248, und einen Liebherr 71 EC-B. Darüber hinaus stellte BKL zwei Untendreher, einen Liebherr 71 K und einen Igo T85, die im Verlauf des Bauprojektes mehrmals umgesetzt wurden. Der höchste der sechs Krane war der MDT 248: Er erreicht eine Spitzenlast von 3,2 Tonnen bei 55 Meter Ausladung und wurde auf eine maximale Hakenhöhe von 55 Meter montiert.
Sechs BKL-Krane auf der Großbaustelle in Zeitz

BKL Baukran Logistik vertreibt Krane von Linden Comansa, Liebherr, Potain, Wolffkran und Cattaneo. Der Kranpark umfasst neben mehr als 350 Baukranen von 13 bis 750 mt auch rund 50 Mobilkrane bis hinauf zum 500-Tonner. Das Unternehmen beschäftigt rund 200 Mitarbeiter an vier Standorten. Zu den Referenzprojekten zählen unter anderem die Europäische Zentralbank, die Allianz-Arena und die BMW-Welt.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK