29.06.2015

Paul Becker ordert Leo-Trio

Weitere Spezialarbeitsbühnen für die südbadische Firma Paul Becker: Vergangene Woche hat die Firma bei Teupen im westfälischen Gronau einen von insgesamt drei neuen Leo GT21 mit 21 Metern Arbeitshöhe in Empfang genommen. Vertreten war die Firma durch die drei Niederlassungsleiter Hubert Strohecker, Steffen Müller und Barbara Ernst, durch Roman Früh, der die Bereichsleitung Arbeitsbühne & Technik innehat, sowie durch Geschäftsführerin Vanessa Binz.

Diese erklärt: „Wir haben uns aufgrund unserer bisher sehr guten Erfahrungen für weitere Leo-Kettenarbeitsbühnen entschieden. Die Leo21GT ist insbesondere für Einsätze mit schwierigem Zugang oder Einschränkungen durch empfindliche Böden als effiziente Höhenzugangslösung geeignet. Auch durch den flexiblen Einsatz im Innen- und Außenbereich erwarten wir eine entsprechende Nachfrage.“ Der Arbeitsbühnenvermieter gehört mit bundesweit acht Niederlassungen und über 1.000 Arbeitsbühnen zu einem der 20 größten Vermieter in Deutschland.
(v.l.n.r.) Hubert Strohecker, Roman Früh, Steffen Müller, Barbara Ernst, alle von Paul Becker, Thomas Gack von Teupen, Paul-Becker-Geschäftsführerin Vanessa Binz sowie Michael Vennemann von Teupen

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK