25.06.2015

Außendienstler verstärken Dreyer+Timm

Zwei neue Mitarbeiter an Bord hat der Telematikspezialist Dreyer+Timm: Ingo Lutz ist für die Regionen Süd und Ost zuständig, Jörg Tilker hat die Bereiche West und Mitte übernommen. Beide haben langjährige Erfahrung in den Bereichen Telekommunikation und technischer Vertrieb. Die Region Nord wird weiterhin von der Zentrale in Rotenburg betreut.
Ingo Lutz

„Wir freuen uns sehr, dass wir nun in ganz Deutschland eine größere Nähe zu unseren Kunden gewährleisten können“, sagt Dreyer+Timm-Geschäftsführer Hans-Hermann Ruschmeyer am Rande einer internen Tagung, auf der die Mitarbeiter über „spannende Neuentwicklungen des Hauses“ informiert worden seien.
Jörg Tilker

Dreyer+Timm bietet Telematik-Lösungen zum Diebstahlschutz, zur Zeiterfassung und zur Ferndiagnose für Baumaschinen und -fahrzeuge. Das Unternehmen hat auch Angebote im Bereich Logistik und Landmaschinen.
Ingo Lutz, Hans-Hermann Ruschmeyer und Jörg Tilker (v.l.n.r.)

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK