13.05.2015

Dornseiffs neues Flaggschiff

Dornseiff verstärkt sich mit den Liebherr Mobil- und Raupenkranen LTM 1500-8.1 und LR 1250: Der 500-Tonner mausert sich zum neuen Flaggschiff im Fuhrpark und geht an den Standort in Sibiu, Rumänien. Der 8-achsige LTM 1500-8.1wurde mit 50 Meter langem Teleskopausleger und 91-Meter-Gitterspitze bestellt. In dieser Konfiguration erreicht er Hubhöhen bis zu 142 Meter und Reichweiten bis 108 Meter.

Zum anderen erweitert Dornseiff am Standort Olpe sein Produktprogramm der Gittermastraupenkrane mit einem 250-Tonner vom Typ LR 1250 aus dem Liebherr-Werk Nenzing.
Catalin Anghel, Marius Vitan, Frank Domuradt, Wolfgang Dornseiff, Gabriel Radulescu (v.l.n.r.)

Dornseiff, vor über 60 Jahren gegründet, bietet mit Standorten in Burbach, Olpe und Wetzlar Komplettdienstleistungen rund um die Schwerlast. Ein weiterer Standort befindet sich in Sibiu in Rumänien. Die Brüder Wolfgang Dornseiff und Thomas Höchst führen das Familienunternehmen gemeinsam in zweiter Generation.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK