11.05.2015

Maeda-Duo für L2M

Die Firma L2M, französischer Anbieter von Dienstleistungen aller Art im Bausektor, hat zwei neue Minikrane übernommen: einen MC285 und einen MC405, beide von Maeda. Maximal 3,83 Tonnen hebt der MC405, während es beim MC285 2,82 Tonnen sind.

In trockene Tücher gebracht wurde der Deal auf der Intermat letzten Monat. Übergeben wurden die beiden Krane vom lokalen Distributor SNM Lift. Die Minikrane wandern in die Mietflotte des Unternehmens und sollen bei Wartungsarbeiten in der Industrie, bei Verglasungsarbeiten und bei Holz- und Stahlmontagen sowie Projekten, bei denen ein geringer Bodendruck und/oder eine beengte Zufahrt eine Rolle spielen.

L2M hat seinen Sitz in Donges, nördlich von Nantes, am Ufer der Loire und nahe dem Atlantik. Die Flotte des Unternehmens reicht von 2,8 bis 220 Tonnen.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK