29.04.2015

Intermat stößt auf weniger Interesse

Zeit für ein vorläufiges Messeergebnis: Die Intermat 2015, die vergangene Woche in Paris stattgefunden hat, konnte diesmal deutlich weniger Besucher verzeichnen als noch vor drei Jahren. Die Messeleitung spricht von 131.624 Besuchern (und 183.000 Eintritten). Das wäre ein herber Rückgang, verzeichnete man bei der Rekordausgabe 2012 doch über 200.000 Messebesucher.
Zur Intermat 2015 kamen weit weniger Besucher als zur letzten Ausgabe im Jahr 2012

Die Veranstalter selbst bringen dies so auf den Punkt: „Global war die Besucherzahl leicht rückläufig gegenüber 2012, das aber auch ein absolutes Rekordjahr war. Daher ist das Ergebnis besonders zufriedenstellend in einem komplexen und unsicheren wirtschaftlichen Kontext.“ Genauere Zahlen sollen in Kürze folgen.
Der Start der Messe am Montag war recht verhalten

Klar ist, dass die Ausstellerzahl erneut zugelegt hat, und zwar um etwa 4,5 Prozent auf 1.410 Aussteller (gegenüber 1.350 vor drei Jahren). Die internationalen Besucher hatten unverändert einen Anteil von gut einem Drittel (35 Prozent) und kamen aus 168 Ländern, wie gehabt vor allem aus Nordafrika, aber auch verstärkt aus dem Mittleren Osten und der Türkei, wie die Messeleitung mitteilt.
Besucher der Intermat 2015

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK