16.04.2015

Hinowa geht rauf auf 26 Meter

Nächste Woche in Paris feiert Hinowas neue Lightlift 26.14 Premiere. Die Maschine, von der es auch wieder eine JLG-Version geben wird, zeichnet sich aus durch 26 Meter Arbeitshöhe und erweitert die Baureihe der Performance IIIS nach oben hin. Bislang gibt es Modelle mit 17 und 20 Meter Arbeitshöhe.

Die neue Lightlift 26.14 stellt eine maximale Reichweite von 13,6 Metern zur Verfügung und bietet zehn Meter Übergriff (up & over). Im gesamten Arbeitsbereich beträgt ihre Korblast 230 Kilogramm.
Die neue Hinowa Lightlift 26.14

Hauchdünn unterschreitet die Maschine in ihrer Breite die Metermarke, mit exakt 99 Zentimetern. Für größere Standsicherheit beim Verfahren lässt sich das Kettenfahrwerk der Maschine auf 1,49 Meter Breite ausziehen. Die Gesamtlänge liegt knapp unter sechs Meter, wenn man den Arbeitskorb abbaut, und die Höhe beläuft sich auf nicht ganz zwei Meter. Angetrieben wird die Bühne von einem neuen 3-Zylinder-Dieselmotor. Optional ist auch ein Lithium-Ionen-Akku zu haben.
Die neue Raupenbühne ist 99 Zentimeter breit, kann aber auf 1,50 Meter ausgezogen werden

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK