27.03.2015

IAPA Awards 2015: The winner is...

Die IAPA Awards, von manchen auch als die „Oscars“ der Arbeitsbühnenbranche angesehen, sind gestern Abend in Arlington im US-Bundesstaat Virginia nahe der amerikanischen Hauptstadt Washington vergeben worden. Diesmal kamen rund 300 Gäste, etwa 150 weniger als noch im Vorjahr.

In den jeweiligen Kategorien gab es folgende Auszeichnungen:

• Produkt des Jahres – auf Fahrzeug/Anhänger
Palfinger Platforms (D) mit seiner P480

• Produkt des Jahres – selbstfahrend (Ausleger, Schere, Spider)
Holland Lift (NL) mit seiner neuen Hybridschere HL275 H25 4WD/P/N

• Produkt des Jahres – Mastkletterbühnen/Aufzüge
MBA 2000/150 von Maber (Italien)

• Produkt des Jahres – Low Level / niederschwelliger Zugang
Elevah 40 Move von Faraone (Italien)

• Arbeitsbühnenvermieter des Jahres
Mateco (D)

• Zugangsprojekt des Jahres
Scanclimber, Scan Rent und PMB Façade Technology aus Malaysia

• Beitrag zur sicheren Höhenzugangstechnik
HSS Hire (GB): Das Unternehmen hat all seine Boomlifts mit einem Bedienerschutz ausgestattet.

• „Arbeitsbühnen-Pionier“
Hertz Equipment Rental China

• Preis für herausragenden Kundendienst (After Sales Service)
NES Rentals (USA)

• IPAF-Trainerausbilder des Jahres
Hansen Ng von BS Technology (Singapur)

• Bestes IPAF-Schulungszentrum
A-Plant (GB)

• Preis fürs Lebenswerk, den Lifetime Achievement Award
Raymond E. Smith Jr.

• IPAF-Präsidenten-Auszeichnung
Teresa Kee von NES Rentals (USA)

Was sich im Vergleich zum Vorjahr geändert hat: Die Kategorie Innovative Verwendung von Arbeitsbühnen wurde diesmal nicht prämiert. Dafür wurde in diesem Jahr wieder ein Zugangsprojekt des Jahres ausgezeichnet.

Nächstes Jahr kehren die IAPA Awards nach Europa zurück, und zwar nach Spanien. Den 17. März 2016 in Madrid können sich Interessenten also schon mal vormerken. Hier noch ein paar Schnappschüsse von der gestrigen Veranstaltung.

Drinks vor dem festlichen Dinner

Brad Boehler von Skyjack ließ es sich nicht nehmen, im Rotrock der britischen Soldaten aufzukreuzen

Beim Dinner

Maber konnte den Mastkletter-Preis einheimsen

Produkt des Jahres bei den LKW-Bühnen ist Palfingers 48-Meter-Bühne P480

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK