25.03.2015

Lightlift für Wiltschek

Nach Gondelsheim unweit von Karlsruhe hat die Firma Dorn Lift eine Raupenarbeitsbühne vom Typ „Lightlift 17.75 Performance IIIS“ geliefert. Geordert hat sie die Wiltschek Arbeitsbühnen-Vermietung, die einen Mietpark mit rund 70 Maschinen betreibt. Für die Firma Wiltschek ist es bereits die dritte Hinowa-Bühne. Warum sich Geschäftsführer Rudolf Wiltschek für diese 17-Meter-Kettenbühne entschieden hat? Hauptgrund war die Korbnutzlast von 230 Kilogramm, welche nämlich über den gesamten Arbeitsbereich, hinweg gilt.
Rudolf und Patrick Wiltschek mit Gerd Kernbichler von Dorn Lift (v.l.n.r.)

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK