25.02.2015

Airo für die Schweiz

Der Generalimporteur für die Arbeitsbühnen von Airo aus Italien, Ommelift Deutschland, hat vor kurzem eine weitere Maschine in die Schweiz geliefert an die Firma Liftex. Ommelifts neuer Gebietsverkaufsleiter für Süddeutschland und die Schweiz, Christian Lohnhardt, konnte den Neuzugang in Volketswil bei Zürich an Liftex-Geschäftsführer Jon Seiler übergeben.

Konkret handelt es sich um eine Elektroschere Airo XS8E mit acht Metern Arbeitshöhe. Die Plattform der E-Schere lässt sich um einen Meter auf 2,65 Meter ausziehen. Und selbst auf dem Ausschub kann die Maschine 250 Kilogramm Traglast mitführen, und dies bei einer Baulänge von 1,82 Meter und Breite von 0,765 Meter.
(v.l.n.r.) Sascha Hentzel, Tsvetan Schärer mit Christian Lohnhardt

Ausschlaggebend waren für Jon Seiler das Vertrauen in und die guten Erfahrungen mit den Produkten, die er aufgrund der langjährigen Zusammenarbeit gut kennt. Sein Airo-Bestand beläuft sich mittlerweile auf knapp 20 Exemplare. Bereits im Jahr 2014 übergeben wurden eine Elektroschere vom Typ X12EW sowie ein 12-Meter-Elektrogelenkteleskop A12JE, die beide ebenfalls auf dem Bild zu sehen sind.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK