25.02.2015

Hiab baut Großkranserie aus

Hiab, Teil des Cargotec-Konzerns, stellt ein weiteres Modell seiner Großkranserie vor: den Hiab X-HiPro 858. Er bietet eine Hubkapazität von 80 mt und eine Reichweite von 34,5 Metern horizontal und 38 Meter vertikal.
Der 858 verfügt laut Hersteller über neue, einfach zu bedienende Steuerelemente.

Außerdem kommt der Kran mit Fernsteuerung samt Displays daher, darunter ist auch ein zusätzliches Außendisplay, das am Grundgestell angebracht ist. Hier werden dem Fahrer, abhängig von der Standsicherheit des Fahrzeuges, für jede Kranarmstellung Informationen zur Krankapazität angezeigt.
Neu kommen wird der Hiab X-HiPro 858 mit einem Lastmoment von maximal 80 mt

Josep Salavedra Ciurana vom spanischen Krandienstleister Transgruas J. Salavedra aus Girona ist voll des Lobes: „Zusammen mit dem Hiab X-HiPro 1058 ist der 858 auf jeden Fall der leistungsstärkste Kran, den wir bisher eingesetzt haben. Er definiert Leistungsfähigkeit neu und ist enorm flexibel. Sogar bei voller Reichweite und hoher Armstellung beeindruckt die Beweglichkeit des Jibs. Als erstes fällt einem auf, wie präzise und einfach sich der Jib manövrieren lässt.“

Und er fährt fort: „Rein wirtschaftlich betrachtet ist der X-HiPro eine einwandfreie Investition. Aufgrund der Vielseitigkeit kann ich jetzt denselben Kran für zwei oder drei komplett verschiedene Anwendungen einsetzen.“

Sergio Peiró, Produktmanager Hiab-Großkrane, fügt an: „Wir freuen uns über viele positive Erfahrungen und Rückmeldungen der Kunden. Der neue X-HiPro 858 und der vor kurzem vorgestellte X- HiPro1058 (90 mt) setzen wirklich neue Standards.“

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK