19.01.2015

Vier neue Schulungsleiter

Ein Jahr, nachdem Palfinger seine Schulung für Bediener von Hubarbeitsbühnen erstmalig hat zertifizieren lassen, erweitert der Hersteller von LKW-Bühnen sein Trainerteam bedeutend: Vier zusätzliche Trainer stehen zukünftig für Schulungen in Deutschland und Österreich bereit.

Die erhöhte personelle Kapazität wurde laut Palfinger notwendig, weil die Nachfrage an Schulungen stetig zunimmt. „Das Bewusstsein für die Notwendigkeit von Schulungen steigt bei unseren Kunden stetig“, stellt Schulungsleiter Wolfgang Späthe fest. „Unser Vorteil ist dabei, dass wir unser Wissen über LKW-Hubarbeitsbühnen aus erster Hand weitergeben können.“ Als Nachweis über die erfolgreiche Teilnahme erhalten Schulungsteilnehmer einen Bedienerausweis.
Schulungsleiter Wolfgang Späthe (l.) organisiert Schulungen in ganz Deutschland und Österreich

Als einziger Hersteller verfügt Palfinger eigenen Angaben zufolge über eine Zertifizierung des eigenen Schulungssystems. Vor kurzem wurde das Zertifikat durch GL Systems Certification erneuert und verlängert. Es beinhaltet die „Ausbildung und Beauftragung der Bediener von Hubarbeitsbühnen“ nach DGUV-Grundsatz 308-008 und den internationalen Standard ISO 18878:2004.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK