15.01.2015

Liebherr: Wechsel in Kirchdorf und USA

Daniel Pitzer hat Georg Diesch abgelöst als President von Liebherr Cranes Inc in den Vereinigten Staaten. Der bisherige PPresident Georg Diesch wurde zum Geschäftsführer befördert von Liebherr Hydraulikbagger in Kirchdorf an der Iller. In Kirchdorf fertigt Liebherr Hydraulikbagger, Muldenkipper und Materialumschlagmaschinen. Es war das erste Werk des heutigen Weltunternehmens, gegründet vom Ahnvater des modernen Turmdrehkrans, Hans Liebherr. Hier baute der Firmengründer seinen ersten Turmdrehkran. Übrigens: Über den hat das Handelsblatt gerade ein Porträt veröffentlicht.

Daniel Pitzer hat zum Jahresanfang seine neue Aufgabe in den USA angetreten. Er verantwortet den Vertrieb von All-Terrain- und großen Raupenkranen in den Vereinigten Staaten. In den vergangenen neun Jahren hat Pitzer im Liebherr-Werk Ehingen als Sales Manager gearbeitet. Pitzer sagt: „Ich freue mich, diese neue Rolle zu übernehmen und mit meinem Team zusammenzuarbeiten, um die Beziehung zu unseren Kunden weiter auszubauen.“
Daniel Pitzer (l.) mit Georg Diesch

Und Georg Diesch fügt hinzu: Pitzer sagt: „Ich gratuliere Daniel Pitzer zu seiner Beförderung und freue mich sehr darüber, dass ein hochmotivierter und kompetenter Fachmann übernimmt und Liebherrs Erfolg in den USA fortführt.“

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK