14.01.2015

Pirtek installiert zweiten Geschäftsführer

Michael Thiehofe ist neu im Führungsteam der Pirtek Deutschland GmbH. Als zweiter Geschäftsführer wird er zukünftig neben Bernd Weber die Pirtek-Aktivitäten in Deutschland steuern.
Michael Thiehofe

Seit 2007 war Thiehofe Geschäftsführer bei der SMS Mevac, einem Unternehmen der SMS-Gruppe. Die SMS Mevac ist innerhalb der Gruppe zuständig für die weltweite Lieferung von Anlagen zur Stahlveredelung.

Thiehofe begann seine Karriere mit einem dualen Betriebsstudium zum Industrieanlagen-Fachwirt bei den Klöckner Industrie Anlagen Duisburg und war dort nach seiner Studienzeit in der Exportabteilung für Russland und China tätig. 1995 wechselte er zur SMS Mevac, der er knapp 20 Jahre lang treue Dienste leistete.

Mitte 2014 hat Thiehofe den Wechsel zu Pirtek Deutschland gewagt. Dort wird der heute 49-Jährige nun gemeinsam mit dem bisherigen Geschäftsführer Bernd Weber die Geschäfte führen.

Weber hat als Geschäftsführer und Franchisegeber den international vertretenen Hydraulikservice 1996 nach Deutschland gebracht und das Unternehmen hier auf mittlerweile über 60 Standorte und 250 mobile Werkstätten auf- und ausgebaut. Diesen Monat erst hat Pirtek nach Österreich expandiert.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK