10.12.2014

Glasscheibe drückt Männer vom Gerüst

Zwei Verletzte bei Arbeitsunfall auf Baustelle: In einem Neubaugebiet in Achstetten südlich von Ulm haben sich am Montag zwei Männer bei einem Arbeitsunfall schwere Verletzungen zugezogen, wie die Polizei mitteilt.

Die beiden Männer, 28 und 31 Jahre alt, standen auf einem Baugerüst und wollten eine etwa sechs Quadratmeter große Scheibe einsetzen. Als diese vom Kran gelöst werden sollte, kam es zu einem Handhabungsfehler, in dessen Folge die schwere Glasscheibe die Männer vom Gerüst drückte. Sie stürzten aus rund zwei Meter Höhe ab und wurden von der ebenfalls herabfallenden Scheibe getroffen. Die näheren Umstände des Unfalls werden jetzt von Polizei und Landratsamt untersucht.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK