08.12.2014

Max Bögl übernimmt dritten LTM 11200-9.1

3.600 Tonnen Tragkraft – zu diesem Wert summieren sich die mittlerweile drei LTM 11200-9.1, die die Firma Max Bögl von Liebherr erworben hat. Diesmal entschied sich das Unternehmen für die Ausführung mit 100-Meter-Hauptausleger. Mit Gitterverlängerungen und Wippspitze erreicht der 1.200-Tonnen-Kran Hubhöhen bis 188 Meter. Im Sommer hatte Liebherr bekanntgegeben, dass 50 Exemplare des Großkrans abgesetzt werden konnten.
Die Firma Max Bögl erhält ihren Liebherr LTM11200-9.1

Im April 2013 hat die Gruppe Max Bögl ihren ersten LTM 11200-9.1erhalten. Ein Jahr später kam Nummer 2 hinzu. Und nun stand die Übergabe des dritten Exemplars in Ehingen an. Bis heute ist der LTM 11200-9.1 der stärkste Teleskop-Mobilkran im Markt. „Wir setzen unsere LTM 11200 9.1 gerne in der Windkraft ein. Sie sind auch optimal geeignet für die Montage von Hybridtürmen“, berichtet Peter Guttenberger, Gesamtleiter Transport- und Geräte bei Max Bögl.
(v.l.n.r.) Florian Maier, Liebherr, neben Sebastian Götz, Nadine Kopka, Mario Droß und Jürgen Gröschel, allesamt von Max Bögl, und Wolfgang Sailer von Liebherr

Die Firmengruppe Max Bögl hat in diesem Jahr in vier weitere Liebherr-Krane investiert: die beiden Teleskop-Aufbaukrane LTF 1045-3.1 auf serienmäßigen LKW-Fahrgestellsowie die beiden Teleskopraupenkrane LTR 1100 und LTR 1220. Zwei weitere LTR 1100 sind schon in den Auftragsbüchern und werden im 1. Halbjahr 2015 ausgeliefert.
Der LTM 11200-9.1 von Max Bögl hebt einen 63 Tonnen schweren Adapter, der als Übergang vom Betonturm zum Stahlturm dient

Was Liebherr-Geschäftsführer Christoph Kleiner zum Erfolg des LTM 11200-9.1 sagt und boch viel, viel mehr erfahren Sie in der aktuellen Kran & Bühne auf Seite 22 & 23. Eine ausführliche Version des Interviews finden Sie ab Mittwoch, 10. Dezember 2014 hier auf Vertikal.Net. Bleiben Sie dran.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK