01.12.2014

Mehr von der bauma China

Nicht, dass der erste Tag ruhig gewesen wäre – aber am zweiten Tag ließ sich zum ersten Mal die Sonne blicken, sodass es wesentlich angenehmer war, sich auf dem Freigelände zu bewegen. Außerdem waren die Lichtverhältnisse günstiger, weshalb wir einige Motive bzw. Maschinen hier nochmals zeigen wollen. So kann man sie etwas besser sehen.
Vor Ort produziert wird der Lasten- und Personenaufzug Alimak SC 65/32

Dieses Dingli-Gelenkteleskop mit 22 Metern Arbeitshöhe soll Europa unsicher machen oder sagen wir: erobern

14 Meter Arbeitshöhe und AC-Direktantrieb bietet der GTBZ16AE von Dingli, von dem auch eine 16-Meter-Version gezeigt wurde

Reges Interesse verzeichnete Dinglis neuer Personenlift

19-Meter-Raupe von Dingli

Selbstfahrer-Mastbühnen waren unter den Neuheiten, die EHM diesmal an Bord hatte

Fuwa zeigte seinen überarbeiteten Raupenteleskopkran FWT65 mit 65 Tonnen Tragkraft

Bei Genie gingen fast alle Bühnen vom Messestand an Horizon Equipment & Engineering

Seine neuen Boomlift-Modelle präsentierte Haulotte einer 50-köpfigen Reisegruppe aus Japan, Kunden natürlich

Teleskopraupenkrane von Holding am Gemeinschaftsstand von Runshare und Holding

IPAF netzwerkte auch im Reich der Mitte

Kranflotte von XCMG

Eine Reihe von Boomliften stellte Manitou diesmal aus

Na, was läuft uns denn da vor einem Hotel vor die Linse? Ein Hummer von Manitowoc!

22 Meter Arbeitshöhe bietet der etwas einfacher gehaltene Atrium-Lift von Mantall

Mastbühne von Mantall mit zehn Meter Arbeitshöhe

Sanys neuer 135-Tonner vom Typ SCC1350E

80-Meter-Hauptausleger plus feste Spitze oder Wippspitze: Das ist die Visitenkarte des Raupenkrans SCC1350E von Sany

Und hier ein Produkt der Kooperation zwischen Sany und Palfinger im Ladekranbereich

Von Sany Palfinger stammt diese Bühne mit dem Kürzel SPP200A

Seine vor Ort gefertigten Turmdrehkrane MCT205 und MCT85 zeigte Potain

Zweimal Dingli: ein Powerplus-Aufbaukran und ein Rough-Terrain-Kran

Weg von der billigen 08/15-Kopie hin zu etwas eigenständigerem Produktdesign geht die Entwicklung bei Runshare

Sanys neuer Raupenkran SQH350

Auch neue Scheren ließ Sinoboom vom Stapel, darunter eine mit zehn Metern Arbeitshöhe fürs Gelände und eine Elektroschere mit 14 Metern

Eine 22-Meter Bühne, Gelenkaufbau auf LKW, hat Sinoboom enthüllt, allerdings aufgebaut auf einem 8,7-Tonnen-Chassis

Wer hütete den Snorkel-Stand? Inhaber Don Ahern!

Auch originell ist die Abstützung dieses 26-Meter-Boomlifts von XCMG namens GTBZ26A

400 Kilo kann die Plattform der XCMG GTBZ26A aufnehmen

Doppeldeck und 800 Kilo Tragkraft bietet diese 18-Meter-Schere

Auf die Details wurde geachtet bei XCMGs Scherenbühne GTJZ18

Auch höchst ungewöhnlich: der XCMG XCWT30 Raupen-/AT-Kombi-Kran

Der 300-Tonner auf dem Trailer: Der XCD300 von XCMG kommt auf 71 Meter Auslegerlänge und hat diesen merkwürdigen Achsabstand am Sattelauflieger...

Wow, was für ein massiver Turmdreher! Der spitzenlose STT2200 von Yongmao sowie der Wipper STL1460C gehen an Tat Hong China

Neuer Aufbaukran von Zoomlion: der ZMC60

Zoomlions neuer QAY800 hat das Stützenkonzept vom 2.000-Tonner übernommen, der vor zwei Jahren an gleicher Stelle enthüllt wurde

Die Geräte bei Gorman Lift ähnelten den Teupen-Maschinen sehr, bis hinauf zum 53-Meter-Modell T53

Der Stand von JLG

Dieser Liebherr LTM1300-6.2 ging an Lian Hup aus Singapur

Die bauma China war zugleich die Premiere des Explorer 5800 im Reich der Mitte

Der Terex Explorer 5800

Zum ersten Mal als Aussteller dabei war Skyjack

LKW-Aufbaukrane von Liugong

Hier geht es zu den Bildern vom ersten Messetag.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK