10.10.2014

Lesetipp: Nach Kranunfall hängengelassen

Mitte Juli hatte der Mobilkran eines Würzburger Kranvermieters das Dach ihres Hauses zertrümmert. Seitdem sei nichts passiert, beklagt sich die betroffene Familie, die in dem Haus wohnt. Das Obergeschoss ist nach wie vor unbewohnbar. Wer sich dafür interessiert, was nach einem Kranunfall alles schiefgehen kann, sollte den Bericht von Julia Schmitt von der Mediengruppe Oberfranken lesen. Unser Lesetipp zum Wochenende.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK