29.09.2014

Brennenden Telestapler rausgezogen

In einer Lagerhalle in Heinsberg ist ein Teleskoplader in Brand geraten, wie die Polizei meldet. Nach bisherigem Erkenntnisstand soll dies auf einen technischen Defekt zurückzuführen sein.

Dem 29-jährigen Firmeninhaber gelang es noch rechtzeitig, weitere Arbeitsgeräte in Sicherheit zu bringen und den brennenden Teleskoplader mit einem Traktor aus dem Schuppen herauszuziehen. Durch die inzwischen alarmierte Feuerwehr konnte der Brand dann rasch gelöscht werden. Bei den Bergungsarbeiten erlitt der 29-Jährige offensichtlich eine Rauchgasvergiftung.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK