27.08.2014

Pirtek ausgezeichnet

Der Britische Franchiseverband (British Franchise Association, BFA) hat Pirtek Europa zum besten Franchisegeber in der Kategorie „Internationale Erfolge“ gekürt. Im Rahmen seiner jährlichen Gala überreichte Brian Smart, Generaldirektor der BFA, dem Pirtek-Vorstandsvorsitzenden Kelvin Roberts den prestigeträchtigen Preis.

In seiner Laudatio nannte Smart die Gründe, die zur Wahl Pirteks geführt haben: Insbesondere die integrative Haltung des Systems auf allen Ebenen sei ein Kriterium für die Entscheidung gewesen. So sei nicht nur die Zusammenarbeit zwischen Franchisegeber und Franchisenehmern und Mitarbeitern in jedem Land sehr vorbildlich, auch länderübergreifend arbeite Pirtek sehr fruchtbar und integrativ miteinander.

Regelmäßige Besprechungen der Länderdirektoren, grenzübergreifende Arbeitskreise und eine enge Abstimmung in Vertrieb und Marketing europaweit waren nur einige der Punkte, die positiv hervorgehoben wurden. Die gelungene Expansion des Systems, dass mittlerweile mit seinen mobilen 24-Stunden-Hydraulikservices in Deutschland, Österreich, Belgien, den Niederlanden und natürlich in Großbritannien vertreten ist, sei ein Beweis für die richtige Unternehmensstrategie Pirteks.

„Wir sind eine Familie mit allem, was dazu gehört“, erklärt Kelvin Roberts gerne seine Unternehmensphilosophie. Um effektiv mit seinen deutschen Kollegen zu kommunizieren, hat Roberts übrigens in den letzten Jahren die deutsche Sprache erlernt: nur ein Beispiel für die vorbildliche Art und Weise, miteinander umzugehen.
Gruppenfoto nach der Preisverleihung des BFA Awards für „Internationale Erfolge“

Im Bild: (v.l.n.r.) Alistair Wiggins, Geschäftsführer Pirtek UK, Sean Hayes, Leiter Franchise Express Newspapers, Dr. Kelvin Roberts, Vorstandsvorsitzender Pirtek Europa, Mark Wilton, Finanzdirektor Pirtek Europa, Brian Smart, Generaldirektor BFA, Catherine Hayes, Leiterin Franchise HSBC Bank

Roberts meint: „Franchising ist eine große Chance für einen Unternehmer, wenn er sie richtig nutzt. Denn jedes Mitglied ist ein Individuum, hat seine Stärken und Schwächen. Erst im Verbund und im Austausch miteinander tritt der Charakter jedes einzelnen zutage und kann relativiert werden. Darin liegt die Stärke unseres Unternehmens: Wir haben viele Partner, die persönlich in ihrer Region verwurzelt und damit verbunden sind. Aber was Know-how und Erfahrung betrifft, haben sie überregionale, ja sogar europäische Partner, mit denen sie sich austauschen können.“

Hintergrund
Die British Franchise Association BFA ist die Hauptorganisation für Franchising in Großbritannien. 1977 gegründet, umfasst der Verband mittlerweile rund 1.000 Franchisesysteme. Das wichtigste Ziel der BFA ist die Qualitätssicherung im Franchising. Franchisesysteme auf Herz und Nieren zu prüfen, ist eines der wichtigsten Instrumente zur Gewährleistung dieses Ziels.

Pirtek Europa wurde 1996 in London gegründet und ist die Muttergesellschaft der europäischen Pirtek-Franchisesysteme in Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Großbritannien, Irland und Österreich.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK