01.08.2014

Doppelter Wechsel

Seit dem ersten 1. Juli 2014 ist das Pirtek Center Köln am neuen Standort in der Hugo-Junker-Straße im nördlichen Stadtteil Bilderstöckchen angesiedelt. Grund für diesen Wechsel ist ein anderer: Die neuen Inhaber sind Rüdiger Loick und Andreas Grontzki. Das Duo zählt unternehmensintern zu den erfolgreichsten Franchisepartnern deutschlandweit und leitet fortan – neben den Centern in Düsseldorf und Mönchengladbach – auch den Standort in der Domstadt.
Ziehen an einem Strang: Dominic Otte, Frank Kauffeld, Eric Lange, Mike Müller, Rüdiger Loick (v.l.n.r.)

Drei mobile Servicefahrzeuge sind derzeit für die Stadt und Umgebung im Einsatz – rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche. „Pirtek ist mittlerweile in Köln gut etabliert“, schildert Loick. „Hier sind wir im Jahr 2004 an den Start gegangen und seitdem kontinuierlich gewachsen und bekannt geworden.“ Um auch weiterhin das hohe Service-Niveau zu halten, werden die Beiden das Center weiter ausbauen: „Ab August wird ein weiteres, viertes Servicefahrzeug dazu kommen“, erklärt Loick.

In Deutschland ist Pirtek derzeit mit 59 Standorten und circa 250 mobilen Werkstätten flächendeckend vertreten.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK