08.07.2014

Über 1.000 Höhenmeter auf der APEX verkauft

„Wir bekommen ausschließlich positives Feedback für die neue Jumbo-Klasse“, sagte Palfinger-Platforms-Chef Stephan Kulawik gegen Ende der APEX in Amsterdam. Und schiebt nach: „Mit der P480 NX setzen wir neue Maßstäbe.“
Premiere für Palfingers P480 NX auf der APEX 2014

Das schlägt sich auch gleich im Verkauf nieder: „Wir haben bislang 20 Maschinen verkauft“, so Kulawik, „damit ist die APEX ein voller Erfolg für uns. Wir sind glücklich.“ 20 x 48 Meter – das macht allein für diese Maschine 960 Höhenmeter, die Palfinger auf der Messe direkt absetzen konnte.

Das erste Dutzend dieser neuen LKW-Bühne wird noch dieses Jahr ausgeliefert, die weiteren Exemplare im kommenden Jahr. Doch auch die auf 3,5-Tonner aufgebauten LKW-Bühnen P230 und P300 wurden gut aufgenommen, berichtet Stephan Kulawik: „Insbesondere Engländer sind stark interessiert an der P230.“

Außerdem konnte sich der Firmenchef darüber freuen, dass zum ersten Mal drei Maschinen von Palfinger Platforms Italy auf einer Messe ausgestellt wurden, darunter auch die neue P240A, die nun auch mit H-Stützen ausgestattet ist. Im ersten richtigen Geschäftsjahr hat das Tochterunternehmen über 250 Maschinen abgesetzt.
Schick foliert: einige der Palfinger-Bühnen auf der Messe

Etwas Besonderes haben sich die Verantwortlichen für den Messeauftritt einfallen lassen, indem die großen LKW-Bühnen foliert wurden in einer Art Splash-Optik. Ein echter Hingucker.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK