30.06.2014

200 Tonnen im Tandemhub geschultert

Wellness liegt voll im Trend, das bekommen auch die Krane und ihre Betreiber zuspüren: Die Therme Erding wird derzeit kräftig erweitert, und so wurde dort vor kurzem ein neues Glasdach installiert. Für diesen Job waren zwei neue Liebherr-Mobilkrane vom Typ LTM 1750-9.1 mit 750 Tonnen Tragkraft angerückt. Die Fläche der Dachkonstruktion beträgt insgesamt 2.600 Quadratmeter und wurde in zwei Segmenten eingehoben. Das schwerste Gewicht summierte sich auf 203 Tonnen inklusive Haken und Traversen.
Die beiden LTM1750-9.1 von MSG und Wiesbauer beim Tandemhub in Erding

Im Auftrag des Krandienstleisters AKM Autokranvermietung aus München sind die beiden 750-Tonner von MSG Krandienst und Wiesbauer in Erding aufgebaut worden. Mit Y-Abspannung und Vollballast ausgerüstet machten sich die beiden Schwerlastkrane an die Arbeit und hoben das neue Glasdach in etwa 20 Meter Höhe in die richtige Position. Das Dach bedeckt das neue Wellenparadies der Therme Erding und kann zur Hälfte geöffnet werden. Direkt danerben wird gerade das neue Hotel Victory Therme Erding errichtet.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK