18.06.2014

Sprit und Geld sparen

„Bislang haben wir mit Tadano-Kranen ausschließlich gute Erfahrungen gemacht“, berichten Dorothea und Friedbert Berres, Geschäftsführer der Berres Kranverleih. „Dass wir uns für den ATF 220G-5 entschieden haben, liegt sowohl am zuverlässigen und starken Mercedes-Benz Dieselmotor, als auch am Zwei-Motorenkonzept von Tadano“, erklärt Berres weiter, „denn dadurch können wir unseren Kraftstoffverbrauch drastisch reduzieren, sparen Geld und bleiben insgesamt wettbewerbsfähiger.“
Hans Asam (Gebietsverkaufsleiter Tadano Faun), Dorothea Berres (Geschäftsführerin Berres Kranverleih), Faruk Kücuk (Kranfahrer Berres Kranverleih), Thomas Paulus (Kranfahrer Berres Kranverleih), Matthias Rohleder (Kranfahrer Berres Kranverleih), Friedbert

Der Tadano-Neuzugang lässt die Fahrzeugflotte des Kranverleihunternehmens auf insgesamt neun Krane anwachsen, davon fünf Tadano. Die Berres Kranverleih GmbH mit Sitz im bayerischen Kleinheubach wird von Dorothea Berres in dritter Generation geführt. Ursprünglich als Berres Bau GmbH Anfang der 50er Jahre gegründet, beschäftigt heute die eigenständige Berres Kranverleih GmbH 15 Mitarbeiter. Neben dem Mobilkranverleih steht das Unternehmen auch für Transportaufgaben und Bergungen zur Verfügung.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK