12.06.2014

Kranunfall in Saint-Sulpice

Am Mittwochabend kam bei Reparaturarbeiten an einem Turmdrehkran im schweizerischen Saint-Sulpice ein Arbeiter ums Leben, ein weiterer wurde schwer verletzt. Aus bisher ungeklärten Gründen ist der Kran umgestürzt. Beide Arbeiter befanden sich zum Zeitpunkt des Unfalls in der Krankabine und waren mit Reparaturen beschäftigt. Ein Sprecher der Polizei teilte mit, dass sich de Kran nach vorne neigte und umstürzte.

Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Mit dem Besuch dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen
OK